Cupcakes

InLove
 

Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Krümelmonster Cupcakes

Zutaten(1):

125 g Butter, weich
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 ml Milch
100 g Schokolade (Schokotropfen)
125 g Marzipanrohmasse
200 g Puderzucker
100 g Kokosraspel
1 Beutel Lebensmittelfarbe, Pulver, blau
Kekse (Schoko-Cookies)

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Augen die Marzipanrohmasse und 75 g Puderzucker verkneten und zu 24 Kugeln rollen. Dann 24 Schokotropfen als Pupillen in die Marzipanaugen drücken.

Die Kokosraspel in eine Schüssel geben und mit etwa der Hälfte der in etwas Wasser aufgelösten Lebensmittelfarbe einfärben. Dafür am besten Küchenhandschuhe überziehen. Zum Trocknen die Kokosraspel auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Später wieder in eine Schüssel füllen.
Augen und Kokosraspel am besten am Vortag zubereiten, so haben sie Zeit zum Trocknen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Muffinformen mit Papierbackförmchen auslegen.

Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Nun die Milch dazugießen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Als letztes die übrigen Schokotropfen gut unterrühren.

Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Es sieht so aus, als wäre es zu viel Teig, jedoch müssen die Muffins sehr hoch werden. Auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.
Nach dem Herausnehmen die Muffins kurz in der Form lassen und dann auf einem Kuchengitter ca. 30 min vollständig auskühlen lassen.

Aus dem restlichen Puderzucker und der restlichen blauen Lebensmittelfarbe, die wieder in etwas Wasser aufgelöst ist, einen dickflüssigen Guss anrühren. Die Muffinoberfläche damit einpinseln (etwas Guss für die Augen zurückbehalten) und die Muffins kopfüber in die blauen Kokosraspel tauchen. Dann ein kleines ovales Stück aus jedem Muffin schneiden und je 1/2 Cookie als Mund hineinstecken. Eventuell auch mit etwas Guss "ankleben". Die Augen auch mit dem Guss ankleben und dann alles ca.3 Stunden trocknen lassen.

30.4.14 23:30, kommentieren

Schoko-küsst-Himbeer Cupcakes

Zutaten:

Für den Teig (12) :
100 g Mehl
80 g Kakaopulver, (dunkel)
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
60 g Butter
60 g Margarine
150 g Zucker
Ei(er)
1 TL Gewürzpaste, (Haselnusspaste falls vorhanden)
150 ml Milch
1/2 Tafel Schokolade, zartbitter
  Für das Topping:
200 g Doppelrahmfrischkäse
100 g Frischkäse (light 0,2%)
100 g Magerquark
150 g Himbeeren, (TK)
80 g Puderzucker
1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung:

 

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Himbeeren zum Auftauen auf einen Teller legen. 12 schöne Himbeeren für die Deko aussuchen und beiseite stellen.
Ein Muffinblech mit 12 Förmchen auslegen, den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für den Teig Butter, Margarine, Zucker und Haselnusspaste (geht auch ohne) verrühren. Die zwei Eier einzeln unterrühren.
Mehl, Kakao, Backpulver und Natron in einer Schüssel zusammenmischen.
Nun die Mehlmischung mit der Milch abwechselnd unter die Masse rühren. Zum Schluss die klein gehackte Zartbitterschokolade unterrühren.
Die Muffinförmchen fast bis zum Rand mit Teig füllen und ca. 20 Minuten bei 180 ° Grad backen.
Auskühlen lassen.

Für das Frosting die noch minimal angefrorenen Himbeeren pürieren und den Puderzucker unterrühren. Frischkäse und Quark schön vermixen, dann das Himbeerpüree unterrühren. Anschließend noch Sahnesteif zugeben und noch 2-3 Minuten weiter aufschlagen.

Das Frosting auf die Cupcakes auftragen und mit einer Himbeere verzieren. Wer mag, kann noch Dekoperlen o.ä. darauf streuen.

Mir persönlich schmecken zu süße oder Frostings mit Butter nicht, daher habe ich mich mal an einer eigenen Variante probiert. Es schmeckt wunderbar frisch und nicht zu süß und es bleibt sogar gut in Form.

 

30.4.14 23:19, kommentieren